Donnerstag, 25. Oktober 2007

Geschafft ;o))))

Extrem cool ist, dass Pino auch noch singen kann ;o)))
War echt absolut entspannend! Bis auf die Grundlinien *autsch*

Hier der Baum, auf dem linken Unterarm (innen).
Ich find ihn zum Schreien schön!!!!!!!

Die Sterne auf dem rechten Unterarm (aussen).

Die Rose habe ich 2006 machen lassen. Rechter Unterarm (innen).
Ständig werde ich gefragt, ob ich die Rose aufgemalt hätte, weil sie so fein gestochen ist... Das ist doch echt ein Kompliment wie es besser nicht gesagt sein kann ;o)
Andrea, welche Rose ist es wohl????

Das Hochzeitgeschenk meines Mannes. Es ist von 2000 und sitzt zwischen den Schulterblättern.

Und dieses ist auch von 2000.
*****************************************************
Heute war es nun soweit:
Ich habe mir heute ein neues Tattoo machen lassen!
Pino ist einer der coolsten und lockersten Menschen, die ich kenne... Neapolitaner eben ;o)))
Ich habe mir dieses Motiv ausgesucht, weil der Baum für mich das pure Leben symbolisiert! Stark und so voller Leben! Die Herzen stehen für meine Liebe zu meinem Herzensmann. Und die Rose steht für die Vergänglichkeit des Lebens. Das ist mir im letzten Jahr ja hautnah bewusst geworden: So schön und glatt ein Leben auch verläuft, es kann von jetzt auf gleich vorbei sein...
Dann erzählte ich Pino, dass ich wohl beim nächsten Mal gerne Sterne auf meinen rechten Arm hätte... Und er meinte nur ganz trocken: "Du, ich würde sagen, dass Weihnachten ja kurz vor der Tür steht und Sterne ja super zu Weihnachten passen. Machen wir es doch gleich!"
Jaaaaaaaaaa, super!!!! Und noch toller, weil es nur 30Euro mehr gekostet hat *freu* Bei einem neuen Termin wäre es um einiges teurer gewesen.
So frisch sieht die Farbe natürlich noch ganz stark aus...
Ach, Pino meinte, dass er in den 10 Jahren noch NIE einen Baum tätowiert hätte! Er sagte, dass es zum Glück nicht schief gegangen ist *kreisch*
Aber nein, denn ich habe totales Vertrauen in seine Arbeiten ;o))))
Euch allen einen schönen Abend! Hier läuft heute Fussball...