Sonntag, 2. März 2008

AUTSCH

Nein, nicht Emma war schuld, dass mich ein Stöckchen traf ;o))))
Von Vanessa und Carina getroffen --> Danke ;o)))

1. Wo ist mein Handy: In meiner Handtasche
2. Dein Partner: Herzallerliebst
3. Deine Haare: Frisch gefärbt
4. Deine Mama: Die Weltbeste
5. Dein Papa: Neu verheiratet
6. Lieblingsgegenstand: Fotoapparat
7. Dein Traum der letzten Nacht: ---
8. Dein Lieblingsgetränk: Pepsi light
9. Dein Traumauto: Alter VW Käfer
10. Raum in dem Du bist: Wohnzimmer
11. Dein Ex: Hat Frau und Kind
12. Deine Angst: Krank zu werden
13. Was möchtest Du in 10 Jahren sein: Zum ersten Mal Oma
14. Du verbrachtest den letzten Abend mit: Der Nachricht, dass der Mann meiner Ma auf der Intensivstation liegt...
15. Was bist Du nicht: Unfair
16. Das Letzte was Du getan hast: Latté getrunken
17. Was trägst Du: Nickianzug
18. Dein Lieblingsbuch: Charles Dickens Weihnachtsgeschichte
19. Das Letzte was Du gegessen hast: Toast
20. Dein Leben: Glücklich
21. Deine Stimmung: Der Meinung der Kinder nach: ZU fröhlich am Morgen *ggg*
22. Deine Freunde: Alte leider weg --> dafür Neue gefunden
23. Woran denkst Du gerade: Hanna gleich Schnüpperle (Ostergeschichten) vorlesen, sie steht bereits neben mir ;o)))
24. Was machst Du gerade: SCHREIBEN
25. Dein Sommer: Warm
26. Was läuft in Deinem TV: Momentan gar nichts
27. Wann hast Du das letzte Mal gelacht: Vorhin
28. Wann hast Du das letzte Mal geweint: Gestern, als ich erfuhr, dass der Mann meiner Ma auf der Intensivstation liegt
29. Schule: Sooooooo schön
30. Was hörst Du gerade: Hanna und Celine lachen
31. Liebste Wochenendbeschäftigung: Raus in die Natur
32. Traumjob: In einer Buchhandlung oder Bücherei
33. Dein Computer: unverzichtbar
34. Außerhalb Deines Fensters: Ist es sehr stürmisch
35. Bier: Mag ich nicht
36. Mexikanisches Essen: Extrem lecker
37. Winter: Ich liebe Weihnachten
38. Religion: Ich habe einen starken Glauben!
39. Urlaub: Leider zu selten
40. Auf Deinem Bett: Bettwäsche
41. Liebe: Erfüllend und extrem wichtig
Ich reiche das Stöckchen weiter an:
1. Sandra
2. Nicole
3. Antonie
Und wenn Du Zeit findest liebe Martina, dann auch Du ;o)))
Euch einen schönen Sonntag!!!

Edit: Tom, dem Mann meiner Ma, ist die Speiseröhre gerissen. 6 Std. wurde er untersucht, bis das überhaupt festgestellt worden ist... In dieser Zeit haben sich Speisereste, Blut und Speichel in einem Hohlraum an der Lunge gesammelt. Da dies nicht operativ entfernt werden kann, kann jetzt nur gehofft werden, dass sich keine Bakterien bzw. Viren bilden... Er wurde in ein künstliches Koma gelegt, und der Magen wurde über den Riss gestülpt.


Kommentare:

  1. das tut mir sehr,sehr leid mit dem mann deiner mama : (
    das wünscht man keinem und vor allem wo du so eine tiefe beziehung zu deiner mama hast.och mönsch,ich drücke feste die daumen,daß es nicht schlimmes ist und bald wiefder besser geht!
    gglg
    crisl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bella,
    danke für das Stöckchen,ich werde mich seiner annehmen aber es wird eine Weile dauern.
    Dem Mann deiner Ma wünsche ich eine gute Besserung.Ich hoffe es ist nicht zu schlimm.Drücke euch fest die Daumen das er sich gut erholt.

    Ganz viele liebe Grüße
    Tonie

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Isabelle, das mit dem Mann deiner Mama tut mir sehr sehr leid. Ich drücke euch ganz fest die Daumen, das es nichts Schlimmeres ist.

    Ich drück dich ganz fest und bin im Gedanken bei euch

    GLG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Isabelle,

    das hört sich schlimm an :-(
    Ich wünsche gute Besserung, hoffentlich geht es Tom ganz bald wieder besser!

    Viele liebe Grüße,
    Carina



    PS: Herzlich gerne - hab dich auch gleich verlinkt

    AntwortenLöschen
  5. Danke fürs aufnehmen.

    Das mit dem Mann von deiner Mum hört sich schrecklich an. Ich hoffe ihm geht es bald wieder besser und das ihr alle genügend Kraft habt.

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Bella!!!!!! Was ist das für eine schreckliche INFO hier! Wie reißt denn bitte die Speiseröhre??

    Ich drücke alle DAUMEN und drücke dich von Herzen........ auch für deine Ma viel Kraft und Durchhaltevermögen....

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  7. oh das hört sich schlimm an. ich drücke die daumen, daß wieder alles gut wird.
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  8. Auweia, Bella, das tut mir leid! Hört sich ja ziemlich fies an, was ihm da passiert ist... :-(. Ich denk an Euch und drücke alle hier vorhandenen Daumen/Pfoten (und das sind viele)!

    LG
    Ana

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung für den Mann deiner Mama!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Ohhhh mein Gott Bella ...
    das hört sich ja nicht gut an .... ich drück euch beide Daumen , das sich bei dem Mann deiner Mom alles wieder zum guten wendet .....
    wie kann den "sowas" passieren ??????
    DSa vergess ich meine Sorgen - Gesundheit ist halt doch das "allerwichtigste" im Leben .

    Drück dich !
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bella

    Das tut mir unglaublich leid und ich hoffe das alles wieder gut wird!!! Ich denk an euch und zünde eine Kerze an .

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Bella,

    lese das gerade erst jetzt... tut mir so leid für Eure Familie...

    Hoffentlich erholt sich Dein Stiefpapa bald wieder...

    Alles Liebe

    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ich drück euch die Daumen das wieder alles gut wird.
    Wünsche euch viel Kraft für die schwere Zeit.

    GGLG Britta

    AntwortenLöschen
  14. hallo bella,

    ...ich hoffe wirklich von ganzem herzen das es dem mann deiner mama bald wieder besser geht.....


    gggglg nicole*pueppele*

    AntwortenLöschen
  15. Das tut mir wirklich sehr leid! Ich wünsche schnelle Besserung und Euch viel Kraft!

    LG von Heike

    AntwortenLöschen
  16. Ein schöner, nur kleiner Einblick in Dein Leben... schön, dass Du es beantwortet hast!

    AntwortenLöschen