Dienstag, 4. März 2008

Pause

Meine Ma hat mich gerade angerufen und gesagt, dass Tom ins Koma gefallen ist. Die Lungen haben sich entzündet und arbeiten nicht mehr... Er liegt in einem Bett, welches sich dreht, damit die Lungen besser beatmet werden können (Laienerklärung...). Es steht äusserst schlecht um ihn... Ich kann es echt nicht glauben und steh völlig neben mir...
Die Frage des 'Warums' begleitet mich nun schon einige Zeit, und ich dachte ich habe vieles beantwortet bekommen. Und nun, wo es meine Ma betrifft... WARUM???
Ich würde mich freuen, wenn Ihr heute für Tom beten würdet!
Ich mache eine Blogpause und melde mich, wenn die Situation eine bessere ist ;o)
Euch alles Gute!!!

Kommentare:

  1. Och Mensch,Bella..
    ...komm halte die Ohren steif.Die Frage nach dem warum wirst du eh nicht klären können!!Ich kann dich aber sehr gut verstehen und drück dich!
    Glg
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. liebe bella

    wünsche euch alles gute...
    drück dich ganz fest und ich bin in gedanken bei euch
    glg
    marina

    AntwortenLöschen
  3. Du Arme ! Ich hoffe für Euch das Beste! Das es schnell besser wird.

    LG Danielle

    AntwortenLöschen
  4. Ich wünsche dir und deiner Mum viel Kraft für die nächste Zeit!und Gute Besserung für Tom!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Oh du Arme, ich wünsche dir und auch deiner Mum viel, viel Kraft und Gottes Beistand für die nächste Zeit und gute Besserung für Tom! Die Antwort auf die Frage "Warum?" weiß eh nur Gott allein!

    Ich drück dich ganz fest!

    GGLG Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Ich wünsche Euch alles Gute und viel Kraft für die nächste Zeit..
    Werde heute auf jedenfall für Tom beten..

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft und alles Liebe und Gute und drücke ganz fest die Daumen, das alles wieder in Ordung kommt.
    Das "warum" läßt sich wohl nie klären und solche Momente sind immer die unschönen, durch die leider jeder mal muß.
    Fühl Dich gedrückt und ich bete für Euch mit..

    LG Daniela

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche Euch, dass sich alles zum Guten wendet und dass Ihr alle in bis dahin stark genug seid, die schlimmen Stunden zudurchleben!
    Herzlichst, Bine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bella, ich denke ganz doll an Euch und wünsche Deiner Mama, Dir und deiner Familie ganz viel Kraft. Ich drück dich ganz doll.
    GGLG
    Tina

    AntwortenLöschen
  10. Ich denke ganz fest an euch! Und bete natürlich für Tom, dass er es schafft!
    Seid gedrückt!
    Eva

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Bella,

    auch ich werde ganz fest an Euch denken.

    Die Frage "Warum" kann leider nicht beantwortet werden.

    LG von Heike

    AntwortenLöschen
  12. oh nein meine Liebe...ich glaube es nicht ich werde für tom beten...lg Jaike

    AntwortenLöschen
  13. Oh das hört sich gar nicht gut an.
    Drücke euch ganzzzz feste die Daumen das es besser wird und werd heute abend eine Kerze anzünden.
    GGLG Britta

    AntwortenLöschen
  14. Abend


    Ich sitz entspannt auf der Terrasse,
    wo ich von Tag, mich fallen lasse.
    Von fern klingt leise, monoton,
    noch Autolärm, Motoren-Ton,

    Der Tag verliert an schillernd Pracht,
    weicht stetig jetzt der schlichten Nacht.
    Die Blätter wiegt ein sanfter Wind,
    fast liebevoll wie`s eigne Kind.

    Grillen zirpen Liebeslieder,
    die Luft ist schwer vom Sommerflieder,
    Lau ist diese Sommernacht,
    glitzernd strahlt der Sterne Pracht.

    Langsam kriecht der Mond herauf,
    manchmal verhüllt vom Wolkenlauf,
    Sternenschnuppen gleißend blitzten,
    wenn einsam sie vorüberflitzten.

    Langsam lasse ich es zu,
    dass mich umfängt die Abend-Ruh,
    was am Tag mich hat berührt,
    wird seinem Ende zugeführt.

    Wenn ich zurück zu kommen, ihr befehle,
    der weit entrückten, suchend Seele,
    dann ist sie leicht und ausgeruht,
    voll Hoffnung, fast voll Übermut.

    Sie bringt von Ihrer fernen Fahrt,
    viel Kraft mit in die Gegenwart.
    Vagabundierend ist sie dir begegnet,
    du hast erkannt sie , und gesegnet.


    Viel Kraft euch allen, wir beten mit euch.

    Tina

    AntwortenLöschen
  15. ..in Geda´nken bin ich bei Euch und drücke Dich ganz feste!!!!
    Viel Kraft für die kommende Zeit!!!
    Und Deiner Ma und Euch alles Liebe!!!
    Drück' Dich feste!!!!!
    Knuddel
    Biggi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bella,

    ich sitz hier völlig platt und baff.
    Weiß gar nicht was ich schreiben soll...
    Fühl dich einfach gedrückt und vielleicht hilft das Beten ja. Ich wünsche es euch so.

    Ganz liebe Grüße
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  17. oh mein gott,das tut mir so unglaublich leid,für deine mama,für dich,für euch!!ich möchte,daß ihr keine schicksale mehr ertragen müsst!und ich verspreche dir zu beten.,denn ich bin ohnehin sehr gläubig und mache das gern aus tiefstem herzen für dich,du liebe!!
    alles liebe,gute,kraft und zuversicht für dich in deinen schweren stunden.
    deine crisl

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Isabell,
    das sind ja alles andere als tolle Nachrichten :-(. Ich denke an Euch und wünsche Euch ganz viel Kraft und das Tom kämpft.
    Alles alles Gute für Euch!
    Viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  19. Ich wünsche Deiner Familie alles Gute und viel Kraft, Bella :-(!!

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Isabelle,
    wir sind in Gedanken bei euch! Du weisst, ich habe immer ein offenes Ohr, wenn du dich ausheulen magst, ruf an!

    Sei ganz fest umarmt
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Alles alles Gute auch von mir! ich drücke alle Daumen!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  22. Ohje das hört sich ja gar nicht gut an!!!
    Ich wünsche Euch vom ganzen Herzen alles alles liebe und ganz viel Kraft!!Und Gute Besserung für Tom!!!

    GLg Beate

    AntwortenLöschen
  23. tausende von herzensgedanken für dich und deine familie

    glg maya

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Isabelle.

    Auch ich schicke Dir und Deiner Familie ganz viel Kraft für die diese schwere Zeit. Ich hoffe das sich alles zum guten wendet, und sich der Mann deiner Mom schnell wieder erholt.

    Drück dich
    Soffel

    AntwortenLöschen
  25. Ohne viele Worte möchte ich Euch alles Gute wünschen.

    LG
    Nati

    AntwortenLöschen
  26. ich werde ganz fest an euch denken und hoffe, daß noch alles gut wird!
    ganz liebe grüße, andrea

    AntwortenLöschen
  27. Auch von mir - alle Gute - für Euch alle. Ich denke an Euch.

    LG Annett N.

    AntwortenLöschen
  28. Alles Gute, viel Kraft und viele positive Gedanken auch von mir.

    GLG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Bella, ich Drück dich ganz fest und bete, daß alles wieder gut wird

    GGGGLG
    Heike

    AntwortenLöschen
  30. liebe isabelle,
    ich war einige tage nicht in deinem blog und jetzt so ein post.

    ich bin in gedanken bei euch, fühl dich aus der ferne ganz lieb gedrückt und wir schließen tom in unser gebet ein.

    liebe grüße
    ute

    AntwortenLöschen
  31. Liebste Bella ........
    Ich habe heute sooo oft an euch gedacht ......und soooo gehofft ......und nun lese ich das ...
    Ich drück euch sooooo die Daumen das es Tom bald wieder besser geht .

    Ich drück dich ...
    GGLG
    Martina

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Isabell,

    ich wünsche euch alles, alles Gute und viel Kraft!

    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
  33. An euch alle ganz viel Kraft und hört nicht auf daran zu glauben, dass alles gut wird. Oft kann Glaube Berge versetzen.
    Ich wünsche euch nur das Beste und schließe euch in meine Gebete ein!
    GLG Bernadette

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Bella

    Auch wenn der Wind die Spuren
    im Sande sanft verweht,
    da ist ein kleiner Engel
    der immer mit ihm geht!!!

    Ganz liebe Grüße
    ich bete für euch

    Michaela

    AntwortenLöschen
  35. ...liebe bella - keine worte, mir schnürt es die kehle zu.
    ich bete für euch!
    kuss eva

    AntwortenLöschen
  36. Hallo liebe Bella,
    es tud mir von Herzen leid. Ich bete für euch und wünsche Euch viel Kraft!
    Ich hoffe sehr, dass alles wieder in Ordnung kommt.
    Ganz liebe Grüße und alles Gute
    Deine Meike

    AntwortenLöschen
  37. Gottes Wege sind manchmal unerklaerlich...
    ich schliesse euch auch in meine Gebete ein.

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Bella....
    ich glaube es ist alles gesagt...ich drück euch ganz fest die Daumen...ich sende dir ganz, ganz viel Kraft....

    Lg, Chris

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Bella


    Mir fehlen gerade die Worte,ich wünsche euch viel Kraft und in mein Gebet schließe ich euch ein!


    Ganz liebe Grüße
    Marietheres

    AntwortenLöschen
  40. Lass dich mal drücken! Ich wünsche euch alles Gute und bin in Gedanken bei euch

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Isabell,
    ich wünsche Deiner Mam und Dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit. Und natürlich hoffe ich mit euch, daß es bei Tom bald wieder bergauf geht.

    GlG Kathleen

    AntwortenLöschen
  42. Ohje! Das ist wirklich schlimm... :-( Ich denke an Euch und halte alle Daumen und Pfoten weiterhin feste gedrückt.

    LG
    Ana

    AntwortenLöschen
  43. Liebe Isabell, ich wünsche euch alles Gute und viel Kraft! Ich hoffe dass Tom es schafft und dass es ihm möglichst schnell besser geht. Fühl Dich gedrückt. LG, Anna

    AntwortenLöschen
  44. Oh nein :-(

    Liebe Bella,
    ich wünsche euch viel Kraft und alles Gute für Tom!

    Ganz liebe Grüße,
    Carina

    AntwortenLöschen
  45. Hi Bella,
    ich wünsche Euch für die nächste Zeit ganz viel Kraft!!!

    Ich drücke Dich ganz dolle!!!!!
    Ich denk an Dich / Euch.

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  46. alles alles gute und ich drücke ganz gamnz fest die Daumen und werde eine Kerze anzünden !!!!

    ganz viel Kraft und viele liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  47. Ach Bella,

    mir fehlen die Worte. Ich wünsche Euch gaaaaanz viel Kraft für diese schwere Zeit.

    Lass Dich feste knuddeln
    Anke

    AntwortenLöschen
  48. Auch von mir die besten Wünsche an dich und deine Familie. Ich drück ganz fest die Daumen, dass alles wieder gut wird.
    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  49. Liebe Bella. Ich wünsche Dir und Deiner Familie viel Kraft und alles Gute !!

    GLG Christina

    AntwortenLöschen
  50. Ich denke an Euch und hoffe, dass alles wieder gut wird!

    LG melanie

    AntwortenLöschen
  51. Ich kann dir so gut nachfühlen (mein Stiefpapa ist vor kurzem plötzlich gestorben)und wünsche euch viel Kraft!
    Gebt die Hoffnung nicht auf!
    Ich bete für euch!
    Diese Frage nach dem Warum ist so schlimm weil keiner sie beantworten kann und man sie sich aber immer und immer wieder stellt...
    Alles liebe!
    Martina

    AntwortenLöschen
  52. Auch ich denke an Euch. Ich wünsche Euch viel Kraft und gute Besserung für Tom!
    GGLG Sina

    AntwortenLöschen
  53. Auch ich werde für euch beten. Ich wünsche dir und deiner Familie ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit. Und hoffe darauf das es Tom bald wieder besser geht!!!
    Fühl dich gedrückt!

    GlG Tanja

    AntwortenLöschen
  54. ... was soll ich sagen ...

    ... ich bin sehr berührt und wünsche all das Beste und drück´ ganz fest die Daumen ...

    GGLG, Ines aus Berlin!

    AntwortenLöschen
  55. ich drück euch die daumen- alles wird gut, ganz sicher!!!

    liebe grüße colette

    AntwortenLöschen
  56. Oh Mensch, das tut mir total Leid und ich werde Beten!! Die Frage nach dem WARUM?, gib es auf die zu stellen, denn du wirst nie eine antwort finden!!

    Ich denke an euch ganz feste!

    GLG
    Anne

    AntwortenLöschen
  57. Och Bella,

    meine Kinder und ich hoffen das es bald wieder besser wird mit Tom. In Gedankebn sind wir bei dir und deinen lieben.
    Warum kann ich nicht sagen, es trifft meist doch immer die falschen. Wir drücken euch ganz fest die Daumen das alles wieder gut wird.

    GLG steffi

    AntwortenLöschen
  58. Oh je, Bella..ich fühle mit und sende Euch virtuell ganz viel Kraft, um diese schwere Zeit zu überstehen. Seid alle ganz fest gedrückt, ich denk an Euch und drück die Daumen !!!!
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  59. Liebe Isabelle,
    ich denke an euch und bete für Tom. Fühl dich gedrückt.
    Liebste Grüße Michaela

    AntwortenLöschen
  60. Verschwende Deine Kraft nicht auf das Warum - dafür gibt es keine Antwort - oder nur eine - Schicksal, Gottes Wille, oder wie auch immer man dazu sagen will.

    Gib Deine Kraft den Menschen die Dich jetzt brauchen, nimm an was geschehen ist, und hilf Deiner Mutter dies durchzustehen.

    Hadern, Schimpfen, Verzweifeln, all dies nützt nichts, wird nichts ändern.

    Viele liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  61. *schluck*.... ich drück dich mal und bete für euch alle.

    gglg gina

    AntwortenLöschen
  62. Auch ich wünsche Dir alle Kraft der Welt und wünsche Eurem Tom, dass er es schafft.

    Alles, alles Gute und Gute Besserung von Herzen.

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  63. Liebe Bella,
    auch von mir noch (wenn auch etwas spät) die besten Wünsche für Tom. Ich hoffe sehr das es ihm wieder besser gehen wird. Ich drücke ganz feste die Daumen.
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen