Montag, 31. März 2008

Uli Rock...


Ich find Römö ja total schön!!!
Da ich aber noch unbedingt Pearl haben möchte, wurde Uli genommen, und einfach geteilt ;o)))
Und Mädels, vielleicht habt Ihr ja auch Lust am 14.06. zum BBT ... Ich würde mich freuen!!!!
Euch allen einen schönen Wochenstart!!!

Sonntag, 30. März 2008

2. Braunschweiger Blogtreffen.

Sind die schöööööön!!!

Die Runde aber auch ;o)))))

Das ist mein Lieblingsbild des Abends! Mädels, Ihr seid sooooooooooo sympathisch!!!!
Ela lacht, da MUSS man einfach mitlachen ;o))

Die Klorolle ist ein Insider! Aber Mädels, mal ehrlich, WER HAT SIE DENN NU *lach*

Jaaaa, Andrea, schööööön fotografiert *kreisch*


Tina, die wieder Geschenke dabei hatte...

Sandra und ich
*************************************************
Und Mädels, es war wieder sooooooooooooo schön, echt!!!!
Ich habe Muskelkater vor Lachen ;o)))))
Das MUSS unbedingt wiederholt werden! Sandra, Tina und ich dachten bis 19 Uhr, dass wir bestimmt alleine bleiben würden... Aber Andrea suchte geschlagene 20 Minuten nach einem Parkplatz... In BS war Moonlight Shopping. Die Stadt war voll, und ich fand es herrlich!!!! Mal so richtig was los am späten Abend ;o))) Da Sandra und ich noch 15 Minuten Zeit hatten, sind wir schnurstraks in den Schuhladen, der auf dem Weg lag ;o) Und ich habe meinen TRAUMSCHUH gefunden. Die Art gibt es ja schon, aber nie so wie ich ihn wollte... Der Hammer: Der Schuh war schon von 180 Euro auf 106 Euro runtergesetzt. Und darauf gab es nochmal 50% *FREU* Sandra hat sich superschöne Chucks gekauft. Es hat sich also gelohnt ;o)))))
Ich freu mich schon jetzt auf's nächste Mal!!!

Freitag, 28. März 2008

Getagged

Wieder ein Stöckchen ;o)))
Getagged von: Nicole, Sabine, Chris, und Katrin
So, hier die Regeln:
1. Setze einen Link zu der Person, die dir das Stöckchen zugeworfen hat!
2. Erwähne die dazugehörigen Regeln in deinem Blog!
3. Erzähle von Dir 6 unwichtige Dinge/ Macken/ Gewohnheiten!
4. Gib das Stöckchen am Ende deiner 6 Antworten an 6 Leute durch Verlinkung weiter!
5. Hinterlasse bei jeder verlinkten Person einen Kommentar in ihrem Blog, wonach sie getagged wurde!

So, dann leg ich mal los:
1. Ich krieg die Krise, wenn der Toilettendeckel offen ist!
2. Ich MUSS IMMER fertig nähen! Das erleichtert die Sache dann allerdings auch nicht gerade...
3. Bis auf Unterwäsche, Socken und Frotteehandtücher bügel ich alles. Nein, ich liebe Bügeln nicht!!! Ganz im Gegenteil! Aber ich kann einfach nicht anders...
4. Meinen Fotoapparat habe ich, schon immer, überall dabei.
5. Ich bin ein typischer Krebs. Viel zu sensibel... Mag nicht eingeengt werden. Zieh mich immer mal zurück, und kränke damit manche Menschen. Wer mich kennt weiss aber, dass es nicht böse gemeint ist. Ich bin so, und brauche meine Zeit...
6. Immer erstmal alles aufheben, ich könnte es ja noch gebrauchen... Wenn ich dann irgendwann ausmiste, dann richtig ;o)))))

Und nun gebe ich das Stöckchen weiter an: littlemissbossy, carina, Heike, Bernadette, Gudl und Andrea


Donnerstag, 27. März 2008

Mal wieder genäht ;o))))

Marieke, Antonia und Gigi ;o))))

Jaaaaaa, unser Osterstrauß steht noch ;o)) Haben wir auch erst am Ostersamstag aufgestellt...


Ich kann es ja selber kaum glauben ;o)))
Aber entweder war die Zeit nicht da, oder ich hatte dann überhaupt keine Lust...
Ich wünsche Euch einen frühlingsfrischen, sonnigen Tag!!!!

Mittwoch, 26. März 2008

Ohhhhh, wie genial!!!!

Dieser Song ist mein derzeitiger Ohrwurm!!!! Ich könnt dazu in einer Tour tanzen ;o))))
Euch liebe Grüsse!!!

Dienstag, 25. März 2008

Und noch mehr Geschenke...

So schöne Ostergeschenke!!!

Kücheneingang, und dann rechts rum ;o)))

Brötchen:
1 Kilo Mehl
1 Würfel Hefe in ca. 0,5 Liter warmen Wasser auflösen (mit einer Gabel)
1 Tl. Salz
5 Eßl. Olivenöl
Alles vermengen, aufgehen lassen und backen ;o))

Keine Spülmaschine! Jaaa, das gibt es noch ;o)))




Michaela, Du bist doch echt verrückt!!! Danke für diesen Traumstoff (den habe ich mir nie gegönnt, weil zu teuer...), die Bügelsterne (passend zum Stoff) und die Schoki!!!! Ich knuddel Dich ganz arg, und hoffe, dass Du beim nächsten Blogtreffen mal dabei bist ;o)))) Ich biete Dir auch die Übernachtungsgelegenheit ;o)
Von Biggi habe ich, bzw. wir, ganz herzliche Osterpost bekommen! DANKE ;o)))))
Ich bin immer wieder erstaunt, dass ich so viele liebe Menschen übers www. kennengelernt habe!
So, und dann ein paar Bilder unserer Küche. Ich hatte ja renoviert ;o))) An die Wand kommen noch Fotos von den 'Grossen'. Leider wird noch diskutiert ob, aber da ich darauf bestehe, welche... Die Wand empfinde ich ganz kahl, da sie komplett mit gemalten Bildern aller Kinder versehen war. Ich fands schön, die Grossen leider gar nicht mehr...
Euch wünsche ich einen entspannten Wochenstart in die kurze Woche!!!

Montag, 24. März 2008

Und schon wieder vorbei...

'Gegner', unschwer zu erkennen ;o))))


Einer muss ja 'schleppen'...


Hahahaha, Du kriegst mich ja doch nicht!

Könnt Ihr Till Eulenspiegel in der Pfütze erkennen?

Doch noch etwas Eis...
**************************************************
Gestern noch so schöner Schnee, heute wieder alles weg... War ja klar *seufz*
Nicht, dass ich unbedingt Schnee möchte, aber wir hatten doch schon sooooo lange keinen mehr!
Hier nun ein paar Bilder von heute ;o)
Beim Mensch-ärgere-dich-nicht habe ich gegen Hanna, Sarah, Manne + Celine (ein Team) VERLOREN!!!!!! Eigentlich wie immer...
Euch einen schönen Ostermontag!!!!

Sonntag, 23. März 2008

Frohe Ostern...














Auch wir haben Geschenke bekommen ;o)))
2 Schneeengel




... wünsche ich Euch mit diesen Bildern!
Heute früh um 9 Uhr waren wir im Wald, um zu schauen ob der Osterhase Nester versteckt hat ;o) Und jaaaaaaaaa, hat er, diesmal im Schnee!
Den Schnee hätte ich mir zu Weihnachten gewünscht ;o)
Letztes Jahr mit Besuch. Hat dieses Ostern leider nicht geklappt... Dafür aber dann im Mai *freu*
Und wie jedes Jahr, durfte ich die Strecke 2x fahren, weil irgendjemand sein Nest dann im Wald vergessen hat... Diesmal, wie auch bereits im letzten Jahr, hat Celinchen ihr Nest stehen lassen...


Geniesst die Tage!!!

Samstag, 22. März 2008

Ostergeschichte


Einzug in Jerusalem

Jesus ist mit seinen Jüngern auf dem Weg nach Jerusalem. Bei der Ankunft am Ölberg schickt er zwei Jünger aus, um aus einem nahe gelegenen Dorf eine Eselin mit ihrem Fohlen zu holen. Als er auf diesem Fohlen in die Stadt Jerusalem reitet, breiten seine Anhänger einen Teppich aus Kleidern und Zweigen auf dem Boden aus.

Das Abendmahl
Jesus schickt die Jünger Petrus und Johannes aus, um das Passalamm vorzubereiten. Sie sollen einen Mann mir einem Wasserkrug treffen. Später feiert er dort mit seinen Jüngern das letzte gemeinsame Mahl, das Abendmahl. Dabei spricht er über Brot und Wein die folgenden Worte:“ Das ist mein Leib, der für euch gegeben wird; das tut zu meinem Gedächtnis. Dieser Kelch ist das neue Testament in meinem Blut, das für euch vergossen wird.”

Während des Abendmahls kündigt er den Verrat durch einen seiner Jünger an. Petrus bestreitet, dass er das tun würde. Jesus antwortet ihm: “Ehe der Hahn zweimal kräht, wirst du mich dreimal verleugnen.” Petrus entgegnet ihm aber, er würde lieber mit ihm sterben, als ihn verleugnen. Nach der Gefangennahme von Jesus wird Petrus gefragt, ob er auch mit Jesus zusammen gewesen sei. Petrus leugnet, dass er Jesus kennt.

Der Verrat und die Gefangennahme
Schon vor dem Abendmahl hatte Judas Ischariot Jesus an die Hohenpriester verraten. Nach dem Abendmahl geht Jesus mit seinen Jüngern in den Garten Getsemane am Ölberg. Er will dort beten. Seine Er fordert seine Jünger, die eingeschlafen waren auf, auch zu beten. Währenddessen kommt der Hohepriester mit einer Schar Männer, um Jesus gefangen zu nehmen. Unter ihnen ist auch Judas, der die Leute zu Jesus geführt hat.

Die Verurteilung
Jesus wird zu dem römischen Statthalter Pilatus geführt. Zwischen den beiden kommt es zu einem Gespräch über die Wahrheit und die Frage, ob Jesus ein König ist. Pilatus verurteilt schließlich Jesus zum Tod am Kreuz.

Die Kreuzigung
Jesus wird unter dem Spott und Hohn des Volkes mit zwei Verbrechern nach Golgatha, dem Ort der Kreuzigung geführt. Er muss sein Kreuz selbst tragen. Bevor er stirbt, ruft Jesus:”Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?” Mit diesen Worten beginnt der Psalm 22 und er endet :“ “Sie werden kommen und seine Gerechtigkeit predigen dem Volk, das geboren wird. Denn er hat´s getan.”
Bei der Kreuzigung waren jedoch nicht nur Menschen anwesend, die ihn verachteten, sondern auch nahe stehende. Es waren hauptsächlich Frauen wie Maria Magdalena. Nach seinem Tod, wird Jesus noch am selben Tag bestattet.

Die Auferstehung
Nach dem Tod Jesus, wird er von Josef von Arimathäa in ein Leinentuch gewickelt. Er legt den Körper in ein Grab und wälzt einen großen Stein davor. Als Maria Magdalena mit anderen Frauen nach dem Sabbat an das Grab kommen, stellen sie erschrocken fest, dass es leer ist. Ein Engel erklärt ihnen, dass Jesus auferstanden ist. Die Frauen begegnen ihm sogar, wie sie später den Jüngern erzählen.

Ich wünsche Euch schöne Ostertage!!!!


Das schönste Konzert...

... war das in Berlin ;o))))
Euch einen schönen Ostersamstag!!!!

Donnerstag, 20. März 2008

'DANKE'

Tom schaut noch etwas mitgenommen aus... Allerdings nicht so schlimm wie ich dachte!


Heute haben wir nun Tom besucht. Es war sehr emotional, aber auch schön!!!
Ich habe ihm erzählt, dass eine Menge meiner Blogerinnen an ihn gedacht, und einige auch für ihn gebetet haben. Das hat ihn sehr berührt, und er möchte sich sehr dafür bei Euch bedanken!
Das habt Ihr toll gemacht!!!!
Ich hatte Tom ein Kissen genäht, welches ich mit Lavendel versehen habe. Ich fand es zu fad, und tröpfelte noch Lavendel-Öl auf das Innenkissen...
Tom (Amerikaner) : Ohhhhhhhh, cute, thank you!!!! It smells a little bit too strong...
Jaaaaaaaa, er hat ja Recht... Aber er wollte es dort behalten, kann also nicht so schlimm sein *lach*
Liebe Daniela, nochmals lieben Dank für den damaligen Stoff-Tip!
Euch wünsche ich einen schönen Karfreitag!!! Ich muss arbeiten...



Mittwoch, 19. März 2008

Glücklich




Jaaaaaaaaa, das bin ich!!!!!
Tom ist wach!!!! Gestern wurde er aus dem Koma geholt! Er hat es super hinbekommen!!!
Morgen werden wir ihn besuchen *freu* Ich bin sooooooooooo glücklich!
Dann bekamen wir heute Osterwünsche, und Geschenke...
Danke, liebe Jutta für die Schoki (hab mich gleich daran vergriffen...)!
Danke, an Tina für die schöne Karte!
Und danke, an meine Sandra für diese schönen Frühlingsboten! Im Blog noch neidisch beäugt und heute schon in meiner Küche! Ich hab' Dich lieb! Die Schoki ist aber auch sehr lecker *lach*
So, heute zeige ich Euch ein Bild vom Hannakind nachdem sie aufgestanden ist, und keine Lust hat sich Socken an die Füsschen zu ziehen...
Euch wünsche ich einen schönen Abend!!!!

Dienstag, 18. März 2008

Mit dem Zug nach Braunschweig,...

Rehgruppe aus dem Zug abgelichtet --> Leider sehr unscharf...


Das war unbeschreiblich schön!!!! Habe ich echt noch nie erlebt!

Kein Schnee, ausschliesslich Hagel!

Im City-Point ist eine ganz niedliche Osterlandschaft entstanden


Ist das nicht wunderschön?!


... sind wir heute gefahren. Ich wollte bei Media Markt ein Objektiv für meine Kamera ausprobieren. Grosses Angebot in der Zeitung, allerdings nicht im Markt vorrätig... Kommt eventuell am Donnerstag rein... ÄRGERLICH!
Dafür haben wir einen ganz tollen Hagelschauer miterlebt! Das habe ich in diesem Maß noch nie erlebt. Hanna fand es total schön, sie kannte Hagel bis dato noch nicht 'persönlich' ;o))))
Dann waren wir im Dom, um Kerzen anzuzünden.
Dieser Dom ist so faszinierend, dass wir ihn immer besuchen, wenn wir in Braunschweig sind.
Euch wünsche ich alles Gute!!!