Samstag, 20. Juni 2009

15 Jahre Waldkindergarten Schöppenstedt...

96 Ballons mit den Namen der Kinder, die in den letzten 15 Jahren den Waldkiga besuchten, flogen in den Himmel


* Mutti, da ist ein Buchstabe zuviel drauf!!!!*


Kinder bekleidet mit *hannapurzel* ;o)))



Ein Märchen wurde aufgeführt

...etwas Regen musste natürlich auch sein...

GOLDIG

Die Kinder legten ein buntes Mandala
************************************************************
...wurde heute gefeiert. Der erste Niedersachsens ;o)
96 Kinder haben in dieser Zeit ihre Kigajahre dort verbracht.
Für das Hannakind ist es Zeit für die Schule!
... und trotzdem... Ich bin ganz traurig, dass die schöne, sooooo liebevolle und bereichernde Zeit ganz bald vorbei ist.
Hannakind hat allerdings schon angekündigt, dass sie in allen Schulferien die Waldkinder besuchen geht ;o)
Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,

Kommentare:

  1. Oh ja, diese Gefühl der Wehmut, kenne ich zu gut. Bei uns gab's ja bisher immer einen "nahtlosen" Übergang, aber wenn's dann bei Jonathan in 2 Jahren auch soweit ist, werde ich meinen allmorgentlichen Gang von 10 Jahren bestimmt ganz doll vermissen.
    GGGGLG Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabell,
    hach wieder soo schöne herzige Fotos von Euch. Ich kann Dir gut nachempfinden unsere Johanna wird dieses Jahr auch eingeschult und obwohl Luisse ja noch im Kindregarten bleibt ist es ja troz allem ein Stück Abschied. Wir hatten heute Sommerfest an der Schule, war auch sehr schön aber natürlich auch mit Regengussunterbrechung.
    Liebe Grüsse aus dem Teuto...
    Michaela

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh... die Bilder erzählen aber von einem supertollen Fest!! Ja, die Zeit des Abschiedes ist schon traurig... auch wenn man ja gespannt ist auf das NEUE...
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Bilder und Erinnerungen...
    Unser Sohn besucht auch als Drittklässler immer noch in den Ferien "seinen" Naturkindergarten, in den seine Schwester noch ein Jahr gehen wird.

    GLG und schönen Sonntag noch
    PE

    AntwortenLöschen
  5. ohhh, liebste Bella,

    das hübsche Hannakind erinnert mich so sehr an Nessi als sie klein war und bei den schönen Bildern vom Kiga-Abschied erinner ich mich so deutlich an die Kiga-Zeit meiner Zwerge.... wie scheen war´s!
    Grüß dich und Deine zauberhafte Family ganz doll lieb und wünsch Euch einen schönen Sonntag!
    Ursel

    AntwortenLöschen
  6. Hach...ich hätte mein Anerkennungsjahr doch in einem Waldkindergarten machen müssen.
    Die Bilder sind traumhaft.
    Und das bunte Mandala finde ich besonders schön.Allein die Idee ist klasse!

    Ich wünsche deiner Kleinen einen tollen Schulstart! Naja,noch hat sie ja ein wenig Zeit;-)
    Erst mal wird der Sommer genossen!

    Liebgrüß,Line

    AntwortenLöschen
  7. Ich kann mir vorstellen, daß es euch der Abschied von dort schwer fällt! Mir war ja schon ganz mulmig, als Johanna vom Miniclub in den Kindergarten gewechselt hat. Im Miniclub waren es 10 Kinder und 2 Betreuer...im Kindergarten 25 Kinder und wenn keiner krank ist 2 Erzieherinnen.

    Das Fest war ganz sicher wunderschön. Die Idee mit den Lufballons gefällt mir sehr.
    Ich wünsch Euch noch einen schönen Sonntag.
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. HUHU ihr Süßen, es war richtig toll! Und der nachmittag verging wie im Fluge... naja und Tobi hat mir noch ein nettes Bild geschickt *grins* auf frischer Tat ertappt oder so...... das Mandalabild Bella ist richtig klasse geworden... na und die Ulli habe ich auch wieder getroffen...... wie klein die Welt ist!
    Knutsch euch ihr Süßen......und Hanna ist eindeutig Schul-so-weit!!! Ganz klar!!

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  9. wie schnell die Zeit rumgeht und wie lange ich schon Deinen Blog lese. Lustig morgen hat Fee ihren ersten Kindergartentag und Deine geht bald in die Schule. Schnüff so ein bisschen wehmütig wird man da schon

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  10. das hört sich nach einem wunderschönen Kindergarten an und einer tollen Zeit die Hanna dort verbracht hat.

    Jetzt kommen erstmal Ferien und dann ist die Freude auf die Schule erstmal riesig und bleibt eine kleine Weile....................

    viele schöne Bilder hast du geschossen
    liebe Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  11. .....so geht es mir auch...ein lachendes und weinendes Auge;) ein Ende bedeutet einen neuen Anfang;)

    lg Marion

    AntwortenLöschen
  12. Kindergartenzeit ist wirklich eine Segensreiche Zeit, unbeschwert Kind sein dürfen. Wir selbst sind viel im Wald, da kann auch ich mal Kind sein ;)
    Glg, Susan

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bella,
    wow wie klasse.Deine Bilder wieder wahnsinnig schön.
    Knuddelgrüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  14. Ach wie schade, dass es hier keinen Waldkindergarten gibt. Bin ja schon froh, dass BJ einmal die Woche Waldtag hat *g*
    Tolle Fotos von einem schööönen Tag!
    GLG Eva

    AntwortenLöschen
  15. Was für tolle Bilder...

    man spürt ganz deutlich wie sehr ihr alle mit diesem Waldkindergarten verwurzelt seid....

    herzliche Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Bilder!Ja, die Kindergartenzeit ist doch die beste des Lebens...alles noch so unbeschwert !

    LG Steffi

    AntwortenLöschen