Dienstag, 20. Oktober 2009

W, wie Wi..i von den Wikingern

( Hannakind's Wikingerbild)

Manno, seit dieser Abmahnwelle bin ich total verunsichert, und weiss leider kaum noch welche Dinge oder Wörter (gewerblich) ich verwenden darf oder nicht....
Ist ein Wort noch nicht geschützt, heisst es ja nicht, dass es für ewig ungeschützt bleibt...
Muss ich jetzt täglich recherchieren?????
Im Grossen und Ganzen ist mir natürlich klar wann ich Markenrechte verletze!
Wenn allerdings ein Michael Miller Pf... bzw. Ta.. -Stoff (meine Güte... darf ich die Worte überhaupt verwenden *ironiemodus*) vernäht wird, der mit der J.W. Pfote wirklich gar nichts zu tun hat, und dann abgemahnt wird, wird mir Angst und Bange!!!!
Bis zu 1000€uro Anwaltsgebühren könnte ich nicht mal eben so zahlen...
Wo fängt es also an und wo hört es auf ?????
Ich find die Solidarität, die im Netz grosse Kreise zieht, mehr als BEMERKENSWERT!!!!
Mädels, ich wünsche Euch einen schönen Tag!

Kommentare:

  1. Oh liebe Bella,
    Du schreibst mir aus der Seele...Ich habe lange überlegt, einen Blog zueröffnen, da ich immer vor diesen Anwaltswahn Bedenken hatte.
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  2. 1000 Euro da muss eine alte Frau lange für stricken. Ich finde es unglaublich. JW scheint sich ja nun nicht beeindrucken zu lassen und mahnt fröhlich weiter. Ich bin echt geschockt.

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. Ich fühle total mit... allerdings empfinde ich mich "empfindlich" in meiner Persönlichkeit beschnitten... eine Pfote ist eine Pfote... und keine Tatze wie bei JF abgebildet...

    Die Firma hat sich meines Erachtens total übers Ziel hinausgeschossen...

    Nicht mißverstehen... Echte Plagiaträuber müssen bestraft werden...

    aber diese Pfoten/Tatzen hatten wirklich nicht den Hauch einer Kopie der JF Tatze...

    Für mich persönlich ein Grund nicht mehr bei dieser Firma einzukaufen, schließlich identifiziert man sich ja auch mit dem was man trägt...

    Es gibt auch noch andere Outdoor-Hersteller...

    Ich bin nur wirklich sehr gespannt, wie die Geschichte weitergeht und wann dieses Drama endlich ein Ende hat...

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. das w....bild von hanna ist ja total süß :)

    und diese abmahnwelle macht mich auch ängstlich. ich finde auch das da echt die falschen leute unsummen bezahlen müssen dennn 1.000 € das bezahlt ja kein otto-normal-verbraucher `grade mal so aus der portokasse. ich finde das alles nicht mehr normal! man kommt schon fast auf die idee, dass "die" extra so ein einfaches zeichen nehmen, es sich schützen lassen um dann ordentlich abmahnen zu können... möglich ist alle, oder? und gerade überlege ich ob ich das hier allgemein genug formuliert habe, damit ich nicht noch wegen übler nachrede abgemahnt werde - echt man bekommt schon verfolgungswahn :(

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  5. Das ist doch echt der totale Blödquatsch was die Jotwes da veranstalten.
    Ich lasse mir jetzt einen Grashalm schützen und jeder der eine Wiese auf Textilien abbildet bekommt eine Abmahnung..äh natürlich nicht jeder, nur die ganz ganz Kleinen..an die echte große Konkurrenz trau ich mich nicht ran...die haben ja auch das Geld für gute Anwälte übrig...tsss...

    Liebe Grüße, Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Mir geht es genauso. Man fühlt sich verfolgt, als sei man ein Verbrecher. Schrecklich! Heute habe ich aufgrund meines Posts auf dem Blog erstmal mein Impressum und den ganzen anderen rechtlichen Text überprüft und darauf geachtet während meiner öffentlichen Anklage gewisse Wörter nicht zu benutzen. Weiß nicht, ob es jetzt Grund gibt zu klagen. Ich habe aber absolut keine Lust mehr, immer nur die Klappe zu halten und so zu tun als wäre die Welt um mich herum in Ordnung.
    Und ganz egal was passiert, ich werde weiterhin zu meiner Meinung stehen und die armen Abmahnopfer unterstützen. Und wer immer von ihnen das jetzt hier liest: NICHT unterschreiben und NICHT bezahlen. Das kommt einem Schuldbekenntnis gleich und wird über Jahre vom Konzern beobachtet.
    Menno, ich komme mir hier vor wie in der ehemaligen DDR. Ist doch wahr, Mensch!
    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  7. Das Nächste wird sein...dass du eine Mail bekommst,weil der Name deiner Tochter bereits geschützt ist,und du bitte 1000 Euro Strafe zahlen möchtest,und dein Kind zügig umzubenennen hast;-)
    Die haben doch alle ein Rad ab!!!!
    Wo fängt es an,wo hört es auf????

    AntwortenLöschen