Freitag, 5. Februar 2010

Spielkram der 80er

Ich freu mich riesig, dass Euch die Reise in die 80er gefällt :-D

Kennt Ihr noch das Atari?
Pacman, Der rote Baron und Pinball waren meine Lieblingsspiele!


Einen C64 hatten wir auch, der später gegen einen Amiga 500 ausgetauscht wurde.
Wenn ich so zurückdenke, haben wir Kinder uns nie darum gestritten. Bei unseren Mädchen ist das ganz anders ;o))) Vielleicht lag es auch daran, dass mein Interesse an diesem Computer nicht so gross war....

Jöööööööö, das YoYo! War das eine Welle... Ich hatte 'nur' die einfache Ausführung. Es gab so tolle YoYos mit Blink-Blink ;o)))

Wer kennt ihn nicht, den Zauberwürfel!
Ich habe nie mehr wie 2 Seiten hinbekommen...
Da ich aber nicht den originalen Würfel hatte, nur die günstigere Variante, konnte ich die Farbplättchen abpulen und wieder neu draufkleben ;o))))
Funktionierte zwar nur 2x, weil der Kleber nicht mehr wollte, aber immerhin :-D

Uuuuuuuund Rollschuhe. Hach, die liebte ich TOTAL!!!
Als die Inliner auf den Markt kamen, konnte ich damit nicht so wirklich bremsen....
Ich flog erst auf den Po, dann auf den Hinterkopf und bin nie wieder auf Inlinern gefahren...
Die Rollschuhe feierten nochmal ein Comeback, allerdings fanden meine Mädels die 'Teile' total peinlich ;-D

Ich wünsche Euch einen tollen Start ins Wochenende!!!

Kommentare:

  1. Ui, das find ich aber auch eine tolle Idee, obwohl ich nicht mehr alles aus den achtzigern mitbekommen habe. Ich bin ja erst 79 geboren und so hab ich zum Beispiel die Jojos wohl verpasst. Aber alles andere war auch bei mir im Kinderzimmer zu finden *ggg*
    glg tina

    AntwortenLöschen
  2. also 3 von 5 kenne ich ;O)) Rollschuhen , Yoyo und Rubickcube , das hat uns stundenlange beschäfftigt ;O)
    Glg Lili

    AntwortenLöschen
  3. Sowas, von cool, liebe Bella!
    Den Atari kenne ich auch noch, YoYos auch, und den Zauberwürfel. Meine jüngste Tochter schafft es im Nu, während ich mir immer noch einen abaste.
    Was die Rollschuhe betrifft, ich hatte noch die gaaanz alten zum Anbinden. Bin ja 64er Jahrgang, und meine Rollschuhzeit war Mitte der siebziger.

    Viele liebe Grüße und ebenfalls ein entspanntes Wochenende wünscht Dir Inken

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie cool,

    also den Atari hatten wir auch und ein C64 steht hier immer nochauf dem Dachboden, den gibt mein Mann nicht her. Und genau die gleichen Rollschuhe stehen noch bei meinem Vater. Mal sehen an was sich unsere Kinder erinnern, wenn sie in unserem Alter sind...

    GlG
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. liebe bella,

    der hammer...die atari-kosnole habe ich eine ewigkeit nicht mehr gesehen...so cool...ich fand asteroid auch klasse...pacman sowieso ;o)...

    ...was die jojos angeht...da hatte ich auch ein klassisches, allerdings die seiten andersrum - weisst du wie ich meine?...und dann noch ein phosphorisierendes...uiuiui....

    ...den zauberwürfel (mein 80ziger exemplar habe ich heute noch in gebrauch)...konnte ich mit 12 jahren komplett...allerindgs hatten meine freundin und ich die lösung (hat uns damals so ein junge aus der nachbarschafft gegeben-keine ahnung wo er die herhatte) auswendig gelernt - stundenlang (so lange habe ich für die schule nie am stück gelernt)...wir waren die collsten weil wir schließlich total schnell die 6 seiten schafften (kann ich auch heute noch)...jetzt gibt es ja internet und jeder kommt ruckizucki an die lösung aber damals waren wir die größten...

    ..und meine rollerskates habe ich auch noch...da stehen noch mit schwarzem edding so sachen drauf wie "depeche mode"..haha


    upps, das ist jetzt aber lang geworden..sorry..


    glg nicole

    p.s. bitte noch mehr....♥

    AntwortenLöschen
  6. All die Dinge hatte ich auch und den Zauberwürfel habe ich immer noch irgendwo hier rumfliegen ;-)

    Schmatzer

    Dori

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin auch ein kind (Teenie) der 80er. Ich hab noch die Rollschuhe gefahren, die ich um meine Gummistiefel geschnallt habe. Die hab ich heiss und innig geliebt. Dann kamen die Discoroller, der Stopper vorne hat mich am meisten gestört....
    schön daß du die 80er wiederbelebst !!
    GLG Petra :0))

    AntwortenLöschen
  8. ...Oh ja da kann ich mich auch an so manches super erinnern.
    Den Würfel habe ich auch fast nie bezwungen,..bis ich eine Auflösung zwischen die Finger bekam,.!Auf Rollschuhen war ich schneller unterwegs als meine Mama damals schauen konnte.Inliner sind für mich auch ein Graus...
    Das Jojo,..war MEIN Favorit,..natürlich auch ein blinkendes,..
    Super genial..
    Bussi
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Habe gestern noch mit dem Mann meiner Freundin darüber "philosophiert" sooo eine klasse Zeit und Pacman war der Oberklassiker bei uns und Jahre vorher voller Stolz Tennis am TV
    :-))))))

    Zauberwürfel war mein ein und alles und musste wegen der Schnelligkeit dann natürlich auch noch geölt werden, Rollerskates war klasse mit dem Riesenstopper vorne und ach ja.... ich könnt nu gerad einen Roman schreiben :-)
    Und Skateboard bin ich auch sooo gern gefahren

    LG Gaby

    AntwortenLöschen
  10. tolle Idee, ich kenne 4 von 5.

    Die Rollschuhe liebe ich auch heute noch, als die kurze Welle vor ca. 8 Jahren war habe ich mir neue gekauft und seitdem schlummern die Inliner sicher auf dem Dachboden. Den Würfel habe ich früher blind unter einer Minute geschafft, heute nicht mehr.
    Pacman auf dem C64 habe ich geliebt und Jojos gab es hier auch in mehreren Ausführungen aber nur der normale Schnittige taugt.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich euch
    glG HEike

    AntwortenLöschen
  11. liebe bella,

    die zeit vergeht so schnell. an das jojo kann ich mich auch noch gut erinnern. den rubikwürfel hab ich nicht wieder "ganz" machen können. den hab ich immer meinem opa gebracht der hatte ein schlaues büchle und hat ihn mir wieder gerichtet. das ist ne tolle erinnerung an ihn :-) meine rollschuhe mit weissen adidas schuhen und gelben rollen habe ich geliebt.

    toll so erinnerungen.

    liebe grüsse

    sylvi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bella...Herzlichen Dank für deine liebevolle Post...wir waren ja ganz überrascht das wir da gewonnen haben! Es hat einen schönen platz bekommen....damit wir es auch sehen wenn wir es nicht grad brauchen und zwar in jakobs Bettchen.
    Du hast was gut bei uns !

    es liebs Grüessli

    Hanna und Jakob

    AntwortenLöschen
  13. Hihihi, krieg mich gerade nicht mehr ein. Kenne ich alles noch ! Ich habe sogar noch meinen ersten Computer, ein Äpfelchen aus den Endachzigern ;-)

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  14. was für eine tolle Reise.. also depeche poster logo ohne Ende...anfans fand ich M.G. süßer später nur noch D.G. Atara und Amiga gab es bei uns nicht.aber an Jojos und Zauberwürfel kann ich mich gut erinnern... und auch, dass man sie auseinander nehmen kann...denn mehr als 2 Seiten hab ich nie geschafft... und was auch noch bei mir dazu gehört. Dauerwelle.. greisch... ich sah soooo uncool aus.. und dann noch schwarz getönt... greissssscchhh aber so waren sie die 80er! zumindest bei uns im Schwarzwald damals .-)
    glg
    emma

    AntwortenLöschen
  15. Ja ja jaaaaaa, ich kenne die noch, sooooooo alt bin ich schon ....... duck mich ;)
    Den Würfen..... na den konnte ich nicht bezwingen, Jojo war der REnner und meine Rollschuhe.... jaaa an die Schrammen kann ich mich noch erinnern.

    Herz dich
    Deine Jutta

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Posting!!!!

    Ich verbinde meine 80iger mit Dauerwelle, Schulterpolstern, Miami Vice, Axel Foley, Tennis Spezial Turnschuhen und jeder Menge (auch heute noch) cooler Musik.

    Die Rollschuhe hießen bei uns Disco-Roller und es war in der heißen Phase gar nicht so einfach, welche zu bekommen. Ich habe sogar 5 lange Jahr aktiv Eis- und Rollsport betrieben.

    Der Zauberwürfel! Ich habe auch nicht mehr als 2 Seiten geschafft, aber meinen konnte man auseinander nehmen....

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Ja ja...kenn ich! C46 mit Datasette;-)))So ein Jojo hatte ich auch und Rollerskates...Danke! vieles hat man einfach schon vergessen.
    GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Das mit den Inlinern habe ich auch ganz schnell wieder aufgegeben, nachdem ich mir die Haut meiner Hüfte in einem Dornenbusch aufgerissen hatte...Mit Rollschuhen kam ich doch besser zurecht :-)

    Und an einen Amiga 500 kann ich mich auch noch erinnern. Der gehörte meinem älteren Bruder und er hat mich fast immer besiegt - das war sooo doof *schmoll*.

    Was die Poster betrifft - die hat mein Bruder in seinem Zimmer gehabt und mir immer vor der Nase weggeschnappt... Sein Zimmer war regelrecht mit DeMo-Postern tapeziert... Ich hatte aber immer diese Bravo-Autogrammkarten und Songtexte gesammelt.

    Mit Jojos und diesem Würfel habe ich auch gern gespielt. Aber am allerliebsten mochte ich Gummitwist (bei uns hieß das Hopsegummi).

    Ich wünsche Euch ein wundervolles Wochenende mit viel Sonnenschein!!

    Herzallerliebste Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  19. Ach ja...Atari und Pacman.
    Da saß mein Kater immer ganz konzentriert mit davor und hat das Ding fangen wollen.
    Und solche peinlichen Rollschuhe habe ich mir vor Jahren gekauft,denn das mit den Inlinern ist nichts für mich.
    Den Würfel habe ich allerdings auch nie weiter als zwei Seiten geschafft.
    GGLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ha Ha ja das waren noch Zeiten. Hatte auch so alte Rollschuhe!
    Liebe Grüsse und schönes Wochenende!
    Petra

    AntwortenLöschen