Sonntag, 18. Juli 2010

❤ Sonntagskuchen ❤


In der aktuellen *Landlust* habe ich ein tolles Rezept für einen Nektarinenkuchen gefunden!
Statt der Nektarinen können auch Erdbeeren, Äpfel, Pflaumen, Aprikosen, Kirschen usw genommen werden :-D

Nektarinenkuchen:

Für den Teig:
- 8 Eigelb
- 250g Zucker
- abgeriebene Schale und Saft von einer halben Zitrone
- 175g Grieß (ich habe auch schon Mehl genommen)
- 100g gemahlene Mandeln
- 8 Eiweiß
- 1 Prise Salz

Für den Belag:
ca. 1kg frische Nekatarinen (oder anderes frisches Obst)
2-3 Eßl Quittengelee

Den Backofen auf 200° vorheizen.
Eigelb mit Zucker schlagen, bis eine dicke helle Creme entsteht.
Zitronenschale und Saft, Grieß und Mandeln auf der Creme verteilen.
Das Eiweiß mit Salz steif schlagen, über die Mandeln haäufen. Alles mit dem Spatel sorgfältig unter die Eigelbcreme ziehen. 
Die Masse auf einem gefetteten Backblech verstreichen.
Die gewaschen Nektarinen in dünne Spalten schneiden und den Teig in Reihen damit belegen.
Etwa 30-40 Minuten backen.
Das Gelee erwärmen und den abgekühlten Kuchen damit bestreichen.

GUTEN APPETIT :-D

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Oh, wie gemein! Den Kuchen kann ich förmlich riechen! *willeauch*
    Aber nicht erst backen...nur verköstigen! ...mit Schlachsahne!
    *neid*
    Aber ich bin großzügig und gönne euch diese Köstlichkeit.
    Schön'SONNtag
    Gruß Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht wirklich lecker aus! Lasst ihn euch schmecken!
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. ...mhmmmm das duftet bis heir her;) viel Spaß beim gemütlichen Sonnenschein Kaffee ♥

    glg Marion

    AntwortenLöschen
  4. Mhmmmmm - sieht der Kuchen lecker aus !

    GLG Marion

    AntwortenLöschen
  5. Der sieht soooooooooo lecker aus! *Hunger krieg*
    Aber abcken bei dem Wetter is irgendwie nich so mein ding.. *g*
    Lasst es euch schmecken! ;o)
    LG von Nane

    AntwortenLöschen
  6. huhu...euch auch einen schönen leckern sonntag...ooooh wie lecker!!! habt ihr die zeit zum backen genutzt,da es draußen ja mächtig kühl geworden ist?! oh ist das herlich die abkühlung!!!
    knuddelige grüße
    kussi nicole

    AntwortenLöschen
  7. Danke Fürs Rezept sieht sehr lecker aus!!! Und die Tasse die hinter dem Kuchen steht ist echt Superschön!!! (also das denke ich jetzt mal von dem was ich sehe :-) )
    Herzlichste Grüsse
    Meret

    AntwortenLöschen
  8. hmmmmmmmmmmmm lecker sieht der Kuchen aus.

    Die Kladden sind super schön!

    VLG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bella, was für eine leckere Idee. Das werde ich nächste Woche gleich mal nachbacken. Sowohl Emma als auch ich haben ja nächste Woche unsere "runden" Geburtstage. Da kommt dieser leckere Kuchen bestimmt super an. Danke. Liebste Grüße, Sylke

    AntwortenLöschen
  10. Oooohhh Bella,da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen *schluck*.
    Den Kuchen muß ich auch unbedingt backen.
    Hoffe er hat so gut geschmeckt wie er aussieht!?

    Sei lieb gegrüßt
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. mmmmhhhhmmmmmmmmmmmm
    bei Euch gab es aber auch was Leckeres zum Kaffee....
    Da Ihr so weit weg wohnt mussten wir uns auch etwas Leckeres ausdenken....
    (..ja war auch sehr Lecker ;O))))
    ...schöne Grüße
    von der Ostsee
    sendet Doreen!!!!

    AntwortenLöschen
  12. Oh mit Grieß!! Tolles Rezept! (Danke fürs Einstellen)....

    Und schaut sooooo lecker aus :-)

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  13. Oh....mmmh!....muss ich umgehend ausprobieren! Danke, dass du dieses tolle Rezept mit uns teilst :-)

    LG,
    Babs

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Bella!

    mhhhhhhhh der sieht ja lecker aus!!!
    Wahrscheinlich ist er jetzt schon verputzt :O)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. huhu liebste bella...
    habe deinen kuchen gebacken
    mit erdbeeren...ALLERLIEBST.
    danke für das rezept.KÖSTLICH..
    danke...bussi nicole

    AntwortenLöschen
  16. hallo,
    ich bin zufällig hier gelandet und bleibe...die fotos sind super! und ein makro will ich auch! ;o)
    liebe grüße,
    heike

    AntwortenLöschen
  17. Ach wow!

    Bist Du bitte so nett und schicken mir ein Stückchen ab!

    Das könnte ich nicht so großartig wie Du machen, ich bin sicher.

    Grüße von Gledwood

    in London :-)

    AntwortenLöschen