Samstag, 26. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei












Wie jedes Jahr ;)
Dieses Rezept bekam ich vor einigen Jahren von einer Freundin. 
Für uns der beste Kinderausstechteig:

100g Zucker
200g Butter
300g Mehl
1 Ei

Alles zusammen verkneten und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Die ausgestochenen Kekse bei 160 Grad ca.15 Minuten backen.

Für morgen wünsche ich Euch einen gemütlichen 1. Advent!
Eure Bella



Kommentare:

  1. Gnam ,gnam !!!
    Super lecker !!!
    Happy after !
    Vanda

    AntwortenLöschen
  2. Sind das schöne Bilder aus der Weihnachtsbäckerei!
    Euch wünsche ich auch einen schönen ersten Advent!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bella, das sieht alle sehr lecker aus. Schade, daß man nicht einfach in den Bildschirm greifen kann.
    Soll die Schoki nicht auf die Plätzchen ?? ;-)
    ...Was nimmst Du denn so zum Backen - Mehr ?? - oder Mehl ??
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. ...und immer noch keine plätzchen im Haus, :-(
    aber es ist auf der liste :-)

    Euch auch einen schönen 1. Advent

    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Danke! Suche ewig ein perfektes REzept für diese unvermeidlichen wunderbaren Kinderausstecher. Morgen wirds gleich nachgemacht, Sohnemann kanns kaum erwarten! Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Dank für die wunderschönen Fotos und das Rezept!

    Einen gemütlichen Advent...danke! Das wünsche ich euch auch von ganzem Herzen!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  7. oh bella....das zweitletzte bild mit der triefende schoggi....das könnte ich sein!!!! soooo genial!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bella,

    tolle Bilder.Danke fuer die so Prievaten Einblicke in dein Leben.
    Bei dir wohnt ja ein ganz suesse...:O)


    GLG Conny

    AntwortenLöschen
  9. Werde ich auf alle Fälle mal ausprobieren, jammi

    Liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Der neue Header sieht ja stark aus, total schön!!! Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit für euch, Julia =)

    AntwortenLöschen
  11. Danke Bella für das Plätzchenrezept... sonst habe ich um diese Zeit immer Backbücher gewälzt aber dieses Rezept hat sich in mein Gehirn eingebrannt und konnte es somit schon weiter empfehlen...lach...
    ich habe nun 3x danach gebacken und es sind lecker himmlische Plätzchen geworden...
    herzlichst Steffi, eine stille Leserin...

    AntwortenLöschen
  12. Danke für das Rezept! Wir haben den Teig gestern ausprobiert und er ging wirklich super.
    LG von Hanna

    AntwortenLöschen