Dienstag, 22. November 2011

Stollenzeit



Am WE habe ich die ersten Stollen für dieses Jahr gebacken.
Einen mit Mohn und einen mit Marzipan.

Und ganz wichtig, für Familienmitglieder: OHNE ZITRONAT / ORANGEAT!

Hier das Rezept vom Marzipanstollen vom Chefkoch (<--Klick), welches ich folgend abgewandelt habe:

Die Rosinen habe ich am Tag vorher in Apfelsaft eingeweicht.
Rum, Zitronat und Orangeat habe ich weggelassen und etwas Schale von einer Zitrone und Orange reingerieben.
Das Marzipan (so lange kneten, bis Öl austritt) habe ich ausgerollt und als Platte auf den Teig gegeben.
Ausserdem habe ich Puderzucker mit Vanillinzucker gemischt und den Stollen damit bestäubt!


Wie der Stollen schmeckt, kann ich leider erst in drei Wochen beantworten ;)

Die Tage stelle ich Euch noch das Mohnstollen-Rezept ein ;)

Herzensgruss, Eure Bella

Kommentare:

  1. Mmmmh, das hört sich so lecker an!
    Stollen hab ich komischerweise noch nie gebacken... vielleicht probier ich's dieses Jahr.
    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Sieht auf jedem Fall sehr lecker aus...ich bin leider noch nicht zum Backen gekommen...
    Vielleicht treffen wir uns auf dem Weihnachtsmarkt in WF. Ich habe da eine Hütte vom 29.11-5.12 ich würde mich freuen...

    herzige Grüsse Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ohhhh lecker, sag Bescheid, wann ich zum Käffchen kommen soll ;) *duckmich*

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  4. mhmmmm, das klingt lecker !

    viele ♥-liche grüsse
    marion

    AntwortenLöschen
  5. mmmmmmh...leeeeecker...oooh laßt ihr
    uns einen krümel übrig*lach*...kussi nicole

    AntwortenLöschen
  6. Allein der Teig sieht schon klasse aus. Bestimmt ist der fertige Stollen genauso schön und lecker geworden.
    Liebste Grüße
    White Dream

    AntwortenLöschen
  7. Muss der nun drei Wochen lang ziehen? Das würd ich auch gerne mal noch ausprobieren, ich hab das einmal gemacht und es war ein ungenießbares trockenes Dings. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  8. Wieso muss man das Marzipan so lange kneten?

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich riech deinen Stollen bis zu mir her!....lecker!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, ich mag Orangeat und Zitronat auch nicht und auch keine Rosinen, deshalb backe ich mir immer einen Quark-/Mandelstollen ;-)
    Guten Appetit wünsche ich!
    Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Hach, wenn ich Stollen ESSEN würde, würde ich sicher auch welchen backen, der Mann LIEBT Stollen hat hatte mal von einer Blogbekannten einen orignial Dresdner Stollen geschickt bekommen <3...

    Vielleicht sollte ich DOCH über meinen Schatten...?

    LG, IneS.

    AntwortenLöschen
  12. da warte ich mal aufs rezept vom mohnstollen, weil marzipan mag mein kind nicht. hab noch nie einen stollen gebacken, sieht aber sehr verlockend aus! muss ich heuer unbedingt probieren.
    lg, mrs.columbo

    AntwortenLöschen