Freitag, 31. Januar 2014

Es war so klar….



Nun hat es mich ebenfalls erwischt!
Was? Na, das Plotterfieber!

War ich doch erst der Ansicht, dass ich diesen 'Schnickschnack' nicht bräuchte…
Und doch haben mich die tollen Dinge, die mit so einem Portrait Plotter gemacht werden können, überzeugt!
…zumal ich sowas von stickfaul geworden bin…

Ich freu' mich sehr über das neue, leichte, und platzsparende Mitglied auf meinem Nähtisch!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende!

Herzensgrüsse, Bella

Anonia Schnittmuster von Farbenmix

Montag, 27. Januar 2014

Spass im Schnee












Endlich ist er da, der Schnee!

Am Freitag sind wir, direkt nach dem Mittag, in den Wald zum Rodeln gefahren.
'Schnell, bevor er wieder weggeschmolzen ist!', meinte das Kind :D

Wie war Euer Wochenende?

Ich herz Euch, Eure Bella

Freitag, 24. Januar 2014

Eiweissbrot


Gestern habe ich zum ersten Mal ein Eiweissbrot gebacken.
Es ist etwas latschig, was mir persönlich aber sehr gut schmeckt!
Auf Instagram wurde nach dem Rezept gefragt.
Ich habe es aus dem Netz, in etwas abgewandelter Form.

Hier das Rezept für ein Eiweissbrot:

Ofen auf 180° vorheizen.

Zutaten:

300g Magerquark
8 Eiweiss
100g Mandeln
100g geschrotete Leinsamen
50g Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne
3 El. Vollkornmehl
5 El. Weizenkleie
1 Tl. Salz
1 Pck. Backpulver
Je nach Geschmack noch Sonnenblumen/Kürbiskerne für die Unter-Oberseite des Brotes.
Italienische Kräuter, angeschwitzte Zwiebeln oder getrocknete Tomaten sind auch noch tolle Variationen, die ich auf jeden Fall ausprobieren werde!

Alle Zutaten miteinander vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (vorab ein paar Kerne auf das Backpapier, in der Form, streuen) geben.
Der Teig ist ziemlich flüssig, aber das soll so :D
Auf den Teig auch noch ein paar Körner oder Samen streuen.

Das Brot muss nun etwa 45 Minuten backen.

Ich wünsche Euch einen tollen Start in das Wochenende!
Wir bekommen Besuch von hier (<-- Klick) und freuen uns schon sehr :D

Ich herz Euch, Eure Bella


Montag, 20. Januar 2014

11





















Gestern haben wir vom jüngsten Kind den 11. Geburtstag gefeiert!
Sie war so aufgeregt!
....ich allerdings auch...
11! 11... 
Sie ist ein so zauberhaft, liebevolles Kind, dass ich mir manchmal wünsche, die Zeit würde stehenbleiben!
Allerdings war/ist der Wunsch bei jedem Kind sehr ausgeprägt.
...wünschen darf man sich ja viel :D

In diesem Jahr haben wir uns für die Feier überlegt, dass es toll wäre, wenn sich jeder Gast sein eigenes Shirt mit Velours pimpen könnte.

Kai Anja und Claudia waren so lieb und haben uns mit reichlich Velours versorgt!
Soviel, dass die Mädchen sich an Vorder- und Rückseite ausgetobt haben.
Es war mit unglaublich viel Kreativität und Freude verbunden, dass ich Euch diese Beschäftigung wärmstens ans Herz legen kann!
Die Mädchen waren absolut begeistert und wollten gar nicht aufhören sich die Shirts zu einem Designerstück zu machen.
Eine rundum gelungene Aktion!

Wer bereits einen Plotter hat, kann die Datei bei Kai Anja erwerben :D
Absolut empfehlenswert!
Begeisterungsfaktor inklusive ;)

♥ Danke Kai Anja und Claudia, dass Ihr den Mädchen solche Unikate ermöglicht habt 

Ich wünsche Euch alles Liebe!
Eure Bella

Montag, 13. Januar 2014

Dowesee

















Gestern war es endlich mal kalt.
Ja endlich, wir haben doch Winter!
Das Licht war fantastisch und so sind stimmungsvolle Aufnahmen enstanden 
Probiert es ruhig mal aus und fotografiert gegen die Sonne!
Wir hatten wundervolle Stunden und haben den Sonntag anschliessend mit einem warmen Kakao, kuschelnd unter einer Decke, und der 'Märchenbraut' verbracht :D

Ich wünsche Euch einen tolle Woche!
Herz Euch, Eure Bella

Ps. Die Tasche ist nach Josipa von Gretelis genäht!
Das Ebook bekommt Ihr in der Ebookeria!

Samstag, 11. Januar 2014

Couscous


In den letzten Tagen hat ein Facebookfreund ein Bild von seinem Abendessen gepostet.
Kennt Ihr das, wenn man beim Anblick eines leckeren Mahls direkt das Verlangen verspürt, mit am Tisch sitzen zu wollen, um auch in den Genuss zu kommen?
Und so war klar, dass ich diese Mahlzeit am Folgetag kochen musste!

Gekocht wurde Couscous!
Und weil auf Insta nach dem Rezept gefragt wurde, habe ich es hier mal notiert:

Couscous für ca. 4/5 Personen

400g Couscous
500g Lamm (oder Rind, Geflügel)
Olivenöl
1 El Tomatenmark
1/2 Tl Harissa (ich hatte nur Sambal Oelek da)
2 Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
5 Karotten
5 Kartoffeln 
1/2 Kürbis (Hokkaido) 
(auch: Zucchini, Aubergine)
200g vorgekochte Kichererbsen
abschmecken mit Salz, Pfeffer, Paprika, Koriander

Zubereitung:

Das Fleisch in einen Topf geben, in dem der Boden mit Olivenöl bedeckt ist.
Dieses anbraten, die feingehackten Zwiebeln dazugeben und kurz mit anbraten.
Harissa und Tomatenmark hinzugeben und gut anbraten.
Nach und nach etwas Wasser dazuschütten.
Solange, bis eine dickflüssige Sauce entsteht.
Diese Sauce mit den Gewürzen abschmecken.
Nun etwa 5 grosse Tassen Wasser dazugeben.

Das geputzte und grob geschnittene Gemüse mit in den Topf geben.
Das Ganze muss jetzt eine gute Stunde köcheln.
(Das Gemüse ist natürlich schon vor dem Fleisch gar und sollte dann auch aus dem Topf geholt und abgedeckt werden.)
Wenn das Fleisch gut durch ist, dieses bitte auch aus dem Topf holen und zum abgedeckten Gemüse geben.

Den Couscous in eine Schüssel geben, mit ca. 3 Kellen von der Sauce übergießen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

In den restlichen Sud die vorgekochten Kichererbsen geben.
Den aufgequollenen Couscous nun in den Topf geben, alles gut miteinander vermengen.
Zum Schluss das Gemüse und Fleisch auf den CousCous geben und servieren!

Probiert es aus!
Es ist so, so lecker :D

Ich wünsche Euch eine sonniges Wochenende!
Herzigst, Eure Bella